günstiger Versand

Schnelle Lieferung

Hohe Qualität

smoke-detector-isolated-on-white-background-RXU8D3V (1)-min

Rauchmelder sind ziemlich preiswerte, aber wichtige Geräte, die Sie vor Bränden in Ihrem Haus schützen. Die Notwendigkeit, einen Rauchmelder zu ersetzen, stellt vielleicht keine finanzielle Belastung dar, aber es müssen bestimmte Tests durchgeführt werden, bevor Sie ihn tatsächlich wegwerfen und durch einen neuen Rauchmelder ersetzen. Um zu wissen, wann Sie einen Rauchmelder austauschen müssen, müssen Sie eine Reihe von Tests durchführen.

Testen Sie den Rauchmelder

  • Drücken Sie zunächst den Testknopf, um die Batterieleistung zu überprüfen. Die Batterie sollte einmal pro Jahr ersetzt werden. Wählen Sie ein bestimmtes Datum, das man sich merken kann, z.B. bei der Umstellung auf oder von Sommerzeit, um alle Rauchmelderbatterien zu ersetzen.
  • Wenn die Batterie in Ordnung ist, stellen Sie eine brennende Kerze 6 Zoll unterhalb des Detektors auf, damit die Kerze die zum Gerät aufsteigende Luft erwärmen kann.
  • Wenn innerhalb von 15 Sekunden kein Alarm ertönt, blasen Sie die Kerze aus und lassen Sie den Rauch zum Detektor aufsteigen.
  • Wenn der Alarm immer noch nicht ertönt, entfernen Sie die Abdeckung und reinigen Sie das Innere entweder mit einem Staubsauger oder mit Druckluft.
  • Überprüfen Sie alle elektrischen Anschlüsse auf ihre Sicherheit. Wenn das Gerät nach dieser Prüfung immer noch nicht funktioniert, ersetzen Sie es.

Alarmauslösung-Szenarien

  • Sie müssen das Gerät austauschen, wenn Sie keinen Ton hören, wenn Rauch vorhanden ist, auch wenn die Batterie noch in Ordnung ist. Der Austausch entweder eines Sensors oder eines Schallgebers ist finanziell nicht klug.
  • Wenn der Detektor einen Alarm auslöst und kein Rauch vorhanden ist, stellen Sie sicher, dass der Alarm mehr als 20 Fuß von Ihrem Herd und Ofen entfernt ist, z.B. in einem Flur vor einer Küche. Wenn dies nicht der Fall ist, verlagern Sie ihn und überprüfen Sie, ob er weiterhin ausgelöst wird. Versuchen Sie jedoch zuerst, die Batterie auszutauschen. Wenn der Ton bei einer guten Batterie und ohne Rauch weiterhin anhält, haben Sie höchstwahrscheinlich einen schlechten Sensor und müssen das Gerät austauschen. Wenn es sich in der Nähe eines Ofens, Badezimmers oder Hauswirtschaftsraums befindet, sollten Sie das Gerät mindestens drei Meter entfernt platzieren. Wenn diese Vorschläge nicht funktionieren, müssen Sie das Gerät austauschen.

Überprüfung der Spannung

Wenn Sie ein eingebautes Rauchmelder-Alarmsystem haben, das im Haus verkabelt ist, und ein Gerät in einem Raum nicht funktioniert, entfernen Sie die Abdeckung der Kabelanschlüsse. Sie müssen die Spannung überprüfen, die von der Hausverkabelung in die Einheit gelangt, indem Sie den roten Draht vom Messgerät an die Klemmschraube für den roten Draht von der Hausstromquelle legen. Wenn Sie einen Messwert erhalten, dann haben Sie Strom an der Einheit, und die Einheit ist möglicherweise defekt.

Wenn Sie Anzeichen von geschmolzenen Drähten oder versengter Isolierung sehen, haben Sie höchstwahrscheinlich entweder ein schlechtes Gerät oder eine fehlerhafte Verkabelung. An diesem Punkt sollten Sie einen Elektriker um Hilfe bitten. Seien Sie immer vorsichtig, wenn Sie mit stromführenden Kabeln arbeiten.

Share this post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen